Der Stadtteilbeirat Neuallermöhe begleitet die RISE-Gebietsentwicklung. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, an dem monatlich tagenden, öffentlichen Gremium teilzunehmen. Die Sitzung findet aktuell pandemiebedingt digital statt, ansonsten abwechselnd im KulturA und im Bürgerhaus Allermöhe.
Im Stadtteilbeirat werden die baulichen und kommunikativen Maßnahmen der Gebietsentwicklung vorgestellt und diskutiert. Darüber hinaus können jegliche den Stadtteil und seine Bewohner:innen betreffende Themen eingebracht werden. Jede Einrichtung, Verein und Institution aus Neuallermöhe hat automatisch einen Mitgliedsplatz im Beirat. Bewohner:innen können Mitglied werden, in dem sie einmal am Stadtteilbeirat teilnehmen, sich bei einer weiteren Sitzung vorstellen und per Wahl aufgenommen werden. Die Mitglieder des Beirats bestimmen über den Verfügungsfonds, der jährlich in Höhe von 25.000€ für gemeinnützige Projekte bereit steht.
Wenn Sie (gelegentlich oder regelmäßig) beim Stadtteilbeirat teilnehmen oder Mitglied werden wollen, lassen Sie sich in den Verteiler des Stadtteilbüros aufnehmen, dann erhalten Sie die entsprechenden Einladungen per E-Mail.
Termine für 2022 sind
07. Februar (online oder KulturA)
04. April (online oder Bürgerhaus Allermöhe)
02. Mai (online oder KulturA)
13. Juni (online oder Bürgerhaus)
04. Juli (online oder KulturA)
05. September (online oder Bürgerhaus)
07. November (online oder Bürgerhaus Allermöhe)
05. Dezember (online oder KulturA)